Valpolicella Ripasso DOC LA CORTE DEL POZZO 2017 Magnum GK Fasoli

Artikelnummer: 425145 .Magnum

38,00 €
(1 l = 25,33 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Schon fast ein kleiner Amarone: gehaltvoll durch das Ripassoverfahren bei dem der Valpolicella auf dem Trester des edlen Amarone vergoren wird. Komplex, würzig, an Nelken und Zimt und den feinen Alteo erinnernd, lecker!


Weinanalyse


kontrolliert durch IT-BIO-007

Schweflige Säure frei (mg/l) 34

Gesamtsäure (g/l) 5,5

Restzucker (g/l) 2,9

Schweflige Säure gesamt (mg/l) 102

Vorhandener Alkohol (Vol%) 14,6


Erzeuger: Fasoli, San Zeno di Colognola ai Colli

Anbaugebiet: Valpolicella

Rebsorte: Corvina, Rondinella

Temperatur: 16-18°C

Lagerzeit: jetzt + 2-3 Jahre

Weinart: Rotwein

Land: Italien

Qualität: Qualitätswein

Geschmack: trocken

Vegan: ja

Biowein: ja


Passt zu: Pasta, feinem Kalb- oder Rindfleisch, Provolone, zu guten Rotwildgerichten.


Mit nur wenigen Winzern verbindet uns eine so herzliche Freundschaft und gleichzeitig so professionelle Zusammenarbeit wie mit der Familie Fasoli. Seit 1990! Die Weinberge der unzertrennlichen Brüder Natalino und Amadio liegen im, für Weinbau äußerst begünstigten Valle d'Illasi, zwischen Verona und Soave. Die ältesten "Garganega- und Merlotreben" wurden vor 30 bis 50 Jahren gepflanzt. Zwei Säulen bestimmen die Qualitätsphilosophie der Fasolibrüder: kompromisslose Spitzenweine einerseits, feiner Wein für jeden Tag andererseits. Der soll dann einfach delikat schmecken, ohne elitär zu sein und als Lebensmittel im eigentlichen Sinn Trinkgenuss vermitteln. Den garantiert wie kein anderer ihr ganz normaler Soave 'Borgoletto' seit Jahren in erstaunlich konstanter Qualität. Ein offener Geist und eine gesunde Portion Neugier sowie die auf vielen Reisen gesammelten Erfahrungen stecken hinter ihren 'Crus' aus Merlot, Pinot Nero und ihren Dessertweinen. 'Sande', 'Alteo', 'Calle' und 'Orgno' werden kompromisslos nur in guten Jahren abgefüllt. Rigorose Traubenselektion und ein enormer manueller Arbeitsaufwand für die natürliche Konzentration der Trauben durch Trocknung an Netzen sind neben Erfahrung und Fähigkeiten der Fasolis das Geheimnis ganz besonderer Weine. Damit haben sie sich auch einen exzellenten Ruf in der konventionellen Weinwelt als Veroneser Spitzenweingut erarbeitet. Mit einer lebhaften, typisch italienischen, stets hilfsbereiten Großfamilie im Rücken gehen sie, verwurzelt in der langen Weintradition von Verona, behutsam und langfristig denkend neue Wege. Unter dem Namen 'Icaro' entstehen aus sorgfältig ausgewählten Trauben von größtenteils zur Familie gehörenden Winzern regionstypische Klassiker wie "Valpolicella und Bardolino."