Sauvignon Blanc Réserve QW Pfalz 2022 Bietighöfer

Artikelnummer: 158083

12,95 €
(1 l = 17,27 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Wie viele der Weine von Bietighöfer kommt auch der Sauvginon Blanc Réserve ohne ihm überflüssig erscheinende korrigierende Eingriffe im Keller aus. Handlese, keine Vorklärung, Spontanvergärung im 500 l Tonneau der Tonnerllerie Sylvain aus Pomerol. Hier reift er solange auf der Vollhefe, bis der druchgegoren ist. Das verleiht ihm ein facettenreiches Potpurri an Aromen. In der Nase Anklänge feiner Kräuter, gefolgt von Feuerstein, reifer Stachelbeeree, Zitronenschale und zart rauchig unterlegte Mineralität. Ein noch jugendlicher Wein, der schon viel zu bieten hat.


Weinanalyse


kontrolliert durch DE-ÖKO-022

Anbauverband: Demeter

Schweflige Säure frei (mg/l) 60

Gesamtsäure (g/l) 8

Restzucker (g/l) 1,3

Schweflige Säure gesamt (mg/l) 132

Vorhandener Alkohol (Vol%) 13,6

Weinstil: Holzfass


Erzeuger: Weingut Bietighöfer

Anbaugebiet: Pfalz

Rebsorte: Sauvignon Blanc

Temperatur: 8-10°C

Lagerzeit: jetzt + 1-2 Jahre

Weinart: Weißwein

Land: Deutschland

Qualität: Qualitätswein

Geschmack: trocken

Vegan: ja


Passt zu: Grüner Spargelsalat, asiatische Küche


Winzerinformation


Schon im 17. Jahrhundert wurde auf dem Weingut Bietighöfer Weinbau betrieben. Mit Leidenschaft und Fleiß führt Stefan Bietighöfer fort und entwickelt weiter, was Generationen vor ihm aufgebaut haben. Er verbindet solide erlerntes Winzerhandwerk mit dem auf Reisen und während Studienaufenthalten gesammelten internationalen Know-how. Biodynamie, Rückbesinnung auf tradierte Werte, Orientierung an den biologischen, naturgegebenen Rhythmen, einerseits intuitiv gewähren lassen, aber wo nötig eingreifen. So entstehen authentische Weine, die in Ausdruck, Tiefe und Komplexität einmalig und sehr individuell sind. Den typischen Charakter erhalten die Weine im Zusammenspiel von mildem Klima mit den Lehm-, Sand- und Kalksteinböden. Stefan richtet den Blick spürbar über die Pfälzer Landesgrenzen hinaus. Er überzeugt mit klaren, nie dogmatischen aber auch nie glatten Charakterweinen, die sich fruchtig-frisch und zugleich nachhaltig präsentieren.